Toller Erfolg im JSBS-Pokal U14

Ein toller und überraschender Erfolg gelang unserer zweiten U14-Mannschaft im diesjährigen Pokalwettbewerb des Jugendschachbundes Sachsen. Nachdem bereits das Überstehen der Vorrunde ein schöner Erfolg war (unsere nominell stärkere erste Mannschaft war da leider gescheitert), ging es im Halbfinale gegen Leuben I, Hoyerswerda I und Altenhain I. Mannschaftsleiter Herr Näther schrieb dazu:

“… hat die 2. Mannschaft von Grün-Weiß Dresden (Francesco Bachmann, Anton Aschenbach, Adam Seymer, Eric Näther und Adriano Bachmann) heute wieder am Turnier um den JSBS-Pokal teilgenommen. Das Halbfinale war extrem spannend da in den ersten beiden Runden je ein Unentschieden erkämpft wurde. In der dritten Runde war es bis zum letzten Spiel offen, ob unsere Mannschaft sich für das Finale qualifizieren kann. Das Remis des letzten Halbfinalspiels hat den halben Punkt gebracht, der der Mannschaft den Einzug in das Finale sicherte. Letztendlich war es die Leistung jedes einzelnen Spielers im Team, die den 4. Platz in der Gesamtwertung ermöglichte. Für alle Spieler der 2. Mannschaft von Grün Weiß Dresden war das erreichte Ergebnis eine schöne Überraschung und ein großer Erfolg zugleich.”
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! Hier findet Ihr die Ergebnisse im Detail.

 

img_20190511_140803 img_20190511_140858

img_20190511_153302