Erfolgreiche Kreiskinder- und Jugendspiele 2014

Am 21.06. fanden die diesjährigen Kreiskinder- und Jugendspiele 2014 im Spiellokal am Weberplatz statt, die vom Dresdner Schachbund (Turnierleiter A. Viereck) hervorragend vorbereitet und organisiert wurden. Unser Verein war mit 9 Spielerinnen und Spielern vertreten. Am überzeugendsten spielte Carl-Anton, der im gemeinsamen Turnier der AK U14, U16 und U20 nach einer ärgerlichen Auftaktniederlage 5.5 Punkte aus 7 Runden und damit den 2. Platz in der AK U16 erreichte. Fabian schaffte hier einen guten 4. Platz. Max errang die Bronzemedaille in der U14 hinter Jannis und unserem derzeitigen Trainingsgast aus Frankreich Adrian. In der AK U12 hatte Etienne schwer zu kämpfen und erreichte am Ende 2 Punkte. Bei den unter 10-jährigen Kindern überraschte Nicolas mit tollen 5 Punkten aus 7 Runden und dem 5. Platz unter knapp 40 Teilnehmern dieser Altersklasse. Anna musste am Anfang zwei etwas überraschende Niederlagen einstecken, fing sich dann aber und siegte souverän in der Mägdchenwertung, in der Megi die Bronzemedaille errang. Kevin errang 3 Punkte, und Jakob konnte mit 2 Punkten aus 5 Runden bei seinem ersten Turnier ebenfalls zufrieden sein. Hier sind einige Impressionen von der Siegerehrung:

Siegerehrung U10w Anna Siegerehrung U10w

Siegerehrung U14 Siegerehrung U16