Abschlussspieltag Sachsenliga U20

Am 08.03. fand die letzte Runde der U20-Sachsenliga statt. Wir hatten Heimspiel, durften aber wegen des Kilometerausgleiches nach Plauen fahren. Leider war es aus Plauener Sicht nicht möglich, das Spiel eine Stunde später – also 10Uhr – anzupfeifen (Die JSO lässt dies zu). Aber 9.30Uhr hörte sich auch schon besser an als um 9, zumal wir ja eine gewisse Anfahrtszeit einplanen mussten und z. B. Niklas auch erst nach Dresden gebracht wurde. Nach Topp-Organisation des Mannschaftsleiters beim Einsammeln der Jugendlichen trafen wir uns wie immer an der Autobahnabfahrt Dresden Altsstadt und waren sehr pünktlich in Plauen im Spiellokal. Vorher gab es noch einmal einen Fototermin, bei dem wir – anlässlich des Frauentages – unsere weibliche Spielerin besonders in den Mittelpunkt rückten (siehe Foto). Nach ca. zwei Stunden hatte Carl-Anton seine Partie gewonnen, es folgte kurz darauf Max: 2 zu 0. Sebastian kämpfte sich tapfer durch die Zeitnot und konnte anschließend das Remis trotz Minusbauer im Endspiel Springer gegen Läufer erzwingen. Als nächster erfreuten uns Niklas und Konrad mit jeweils einem Punkt. Auf Saskia mussten wir dann noch ein bisschen warten, wir nutzten die Zeit und suchten bei herrlichem Sonnenschein in den bereits beendeten Partien nach Fehlern, was bei dem Spielstand nicht wirklich viel brachte. Zum Schluss beendete Saskia ihre U20-Karriere mit einem durch Dauerschach erzwungenen Remis. Letzte Aufgabe für Herrn Schrell – vielen Dank für die Einsatzbereitschaft – und den Mannschaftsleiter: Nachhausekarren der Spieler.

Abschluss Sachsenliga U20 2014

Wir beenden die Punktspielsaison 2013/14 auf einem etwas unglücklichen, aber sehr guten vierten Platz. Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft dafür!
Hier die Einzelergebnisse:
Saskia: 2,5 aus 6, Friedrich: 3 aus 6, Konrad: 4,5 aus 7, Niklas: 3,5 aus 6, Sebastian: 3 aus 5, Carl-Anton: 3,5 aus 7 und Max: 2,5 aus 4.
Vielen Dank allen Spielern für die gezeigte Einsatzbereitschaft und viel Erfolg im nächsten Jahr!
Uwe Stark