2. Spieltag Sachsenliga U20

Am Sonnabend, 12.10.2013, fand die zweite Runde für unser U20-Team statt. Wir fuhren als Spitzenreiter der Staffel, aber nicht als Favorit, außerdem geschwächt (Saskia und Niklas fielen aus) nach Leipzig ins “Zentralstadion” zur SG. Das Ergebnis ist mit 1:5 sicher etwas zu hoch ausgefallen, so wurde an fünf Brettern – das erste ließen wir unbesetzt – gegen DWZ-stärkere Spieler hart gekämpft. Als erster holte Sebastian einen halben Punkt in einer Partie, in der kaum etwas los war. Konrad verlor, obwohl er an einigen Stellen in Vorteil kommen konnte. Friedrich kämpfte sich als nächster bis ins Remis. Karl Anton verlor nach tapferer Gegenwehr, und Max musste sich mit einer Leichtfigur gegen drei Freibauern auch geschlagen geben. Nach Beendigung aller Partien sind wir dann schnell geflüchtet, um dem Trubel des Pokalspieles Lok gegen RB zu emtkommen. (Beitrag von Mannschaftsleiter Uwe Stark).